support/ Januar 1, 2020/ Allgemein

Neues Jahr – neues Glück 😉

Aufgrund von verschiedenen Ereignissen und Notwendigkeiten haben sich zwei 12-Schritte Mitglieder dazu entschlossen, dieses Projekt auf die Beine zu stellen.

Hintergrund sind die immer schlimmer werdenden Einschnitte in die Privatsphäre bei personenbezogenen Daten, die permanent absinkende Datensicherheit bei Endgeräten, die durch Werbe-Ads verursacht wird und das bestimmte konfortable Software auch 12 Schritte Gruppen zur Verfügung stehen sollte, die mit Open-Source-Software realisierbar ist.

Zum Konfort zählen wir solche Software wie eine Cloud, um Berichten, Protokollen oder sonstigen Dokumenten und Medien einen Speicherort geben zu können, der niederschwellig und sicher erreichbar ist.

Oder Collaborating-Tools bzw. Groupware, die zwar kostenlos wie zB. Google angeboten werden (Google-Docs, Google-Sheets,..) jedoch sofort nicht mehr Dir gehören und um sie überhaupt gut nutzen zu können, die Privatsphäre sofort wieder einschränken.

Die Alternativen sind dann kostenpflichtige Tools, die dennoch meist nicht den Anforderungen genügen. Deswegen wollen wir diese hier entwickeln und danach zur Nutzung von 12 Schritte Gruppen freigeben.

Wir haben viele Ideen – machnmal nur Experimente. Doch wo kann man diese Ausprobieren ohne ungewollt das Thema “12 Schritte” in die Öffentlichkeit zu bringen, zu debattieren.

Daher dieser Projektserver.

Wir wünschen Euch viel Spaß und uns allen viele gute 24 Stunden
Andreas und Hartmut

Share this Post