Wir benutzen als virtuelle, digitale Form eines Arbeitsmeetings die freie Software MailMan. Dies ist eine mit vielen Möglichkeiten der individuellen Einstellungen eine seit gut 10 Jahren etablierte Software, um den gemeinsamen, strukturierten Austausch über E-Mail zu ermöglichen.

Auch in Bezug auf einen eventuellen, zukünftigen Verzicht von “kostenlosen” Anbietern wie Google-Groups, oder Gruppenfunktionen von WhatsApp oder Facebook, experimentieren wir mit MailMan und testen die Tauglichkeit.

(Siehe dazu Literatur zu Überwachung, kommerziellen Missbrauch persönlicher Daten, etc. als Wiki-Eintrag und weiteren Projekten wie Mike Kuketz Security, PRISM-Break)

In den nächsten Tagen findest Du hier Anleitungen, …

  • wie Du einer Liste beitreten und wieder verlassen kannst
  • welche Möglichkeiten für pers. Einstellungen zur Verfügung stehen
  • wie Du eine Liste beantragen kannst
  • wie Du eine eigene Liste verwalten kannst